Teuerstes Online Poker Turnier aller Zeiten auf PokerStars

online pokerstars

Die größte Turnierserie im Online Poker ist in vollem Gange: Auf PokerStars werden derzeit bei der Online Poker Weltmeisterschaft (WCOOP) 70 Events mit $45 Millionen garantiertem Preisgeld ausgetragen. Gekrönt wird das Ganze vom $10 Mio. GTD Main Event und dem teuersten Online Poker Turnier aller Zeiten – dem $51,000 Super High Roller.

Bislang wurden in über 30 Events der World Championship of Online Poker bereits jede Menge ehrenvolle Siege erzielt und zahlreiche Rekorde aufgestellt. Für Aufsehen sorgte zum Beispiel der russische Spieler mit dem Screen Namen “Ti0373”, der im Event #12 (No-Limit Draw) bereits sein drittes WCOOP Bracelet gewinnen konnte.

Doch vor allem die britischen Spieler waren bislang sehr erfolgreich, darunter die frühere Nr. 1 im PocketFives World Ranking Patrick “pads1161” Leonard. Er gewann seinen ersten  WCOOP Titel und ließ dabei ein Feld von 959 Teilnehmern in Event #17 ($700 No-Limit Holdem 6-Max) hinter sich. Für seinen Sieg erhielt Leonard heftige $108,415.51.

Auch die deutschen Spieler konnten bereits triumphieren: Im WCOOP Event #25, dem $10.300 No-Limit Holdem High Roller, konnte sich nach zwei Tagen Spielzeit “tobi123456” aus Deutschland für 654.500 Dollar durchsetzen. Der deutsche Spieler “Gettinpwned” konnte sich ebenfalls in die Siegerliste eintragen, er gewann im Event #31 ($1050 Fixed-Limit Omaha Hi/Lo) den Pokal und $36.700.

Twitch Superstar und Team PokerStars Pro Jason “Jcarver” Somerville stellte im Event #7 ($700 No-Limit Holdem Progressive Super Knockout) einen neuen Rekord mit 37.000 gleichzeitigen Zuschauern auf. Nach über zehn Stunden Spielzeit – die Übertragung erfolgte dabei einige Minuten zeitversetzt- belegte er den 6. Platz für rund 38.000 Dollar.

Am 20. September 2015 wird PokerStars einmal mehr Geschichte schreiben und Austragungsort des Online Poker Turniers mit dem höchsten Startgeld der Geschichte sein. Das Buy-in des Super Highroller Events wird $51,000 betragen und es werden von PokerStars mindestens 1 Million Dollar Preisgeld garantiert. Der vorige Buy-in-Rekord für ein Online Poker Turnier lag bei $25.000.

Das Rekordturnier im No-Limit Holdem wird mit 8 Spielern pro Tisch ausgetragen. Die Gebühr für den Room beträgt vergleichsweise moderate 1.000 Dollar (üblich sind meist etwa 10 Prozent Gebühr bei Online Turnieren).

Die WCOOP ist jedoch nicht die einzige Top Serie, die Amaya Gaming derzeit am Laufen hat. Für den kleineren Geldbeutel werden gleichzeitig auf der Schwestersite von PokerStars die “Full Tilt Classic” durchgeführt. Die Startgelder betragen in dieser Turnierserie mit 20 Events zwischen $10 und $100. An Preisgeldern werden $270.000 garantiert, dazu gibt es noch 40 Side Events und viele Freerolls mit tollen Gewinnmöglichkeiten.

Bitte bewerte diesen Beitrag:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Ausgezeichnetes Casino:
bitstarz Casino

Bitcoin oder Euro
Spieleauswahl
Bonus und Promos

200 Freispiele
5 BTC Bonus

Uns interessiert Deine Meinung!

Dein Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*