Online Casino zahlt nicht aus! Was kann ich tun?

Im Laufe der Jahre kam es schon einige mal vor das uns Spieler kontaktierten, die von wirklich miesen virtuellen Casinos über den Leisten gezogen wurde. Eigentlich recht selten, aber es kommt vor. Also stellt sich die Frage: Das online Casino zahlt nicht aus. Was kann ich tun?

auszahlungDu hattest also eine Menge Spass beim spielen und hast auch noch eine ordentliche Stange Geld gewonnen. Du hast die Auszahlung auf deine Kreditkarte beantragt und alle erforderlichen Unterlagen eingereicht. Gerade als du dachtest, alles läuft nach Plan kommt es wie aus der Kanone geschossen. Eine Email vom Casinobetreiber teilt dir mit, dass dein Account gesperrt ist und das Online Casino deinen Gewinn nicht auszahlen wird. Was jetzt? Dieser Artikel zeigt dir was zu tun ist wenn ein online Casino nicht zahlen will!

Ich kann das nicht genug betonen. Wenn Du ein Online Casino gefunden hast, dass zu Deinen Vorstellungen, Bedürfnissen und zum Spielstil passt, erforsche es, bevor Du die erste Einzahlung tätigst. Das Internet bietet eine Menge von Ressourcen  Gambling und Casino Thema, und es ist kostenlos! Lass uns sagen, es ist besch … gelaufen und der Betreiber bei dem Du gespielt hast erhält auf unterschiedlichen Websites glühende Bewertungen und er will Deine legitimen Gewinne nicht zahlen. Beachte das ich das Wort legitim benutze, DENN wenn Du im Rahmen der allgemeinen Casino Geschäftsbedingungen gespielt und eingezahlt hast, hast du eigentlich nichts zu befürchten. Aber was kann passiert sein?

Typische Fallstricke bei eine Casino Auszahlung

Bevor Du eine Beschwerde an der Gerichtsbarkeit des lizenzierten Casinos richtest, Betrug und Beschiss durch alle  Internet-Foren oder einem anderen Websites rufst, stelle unbedingt sicher, dass Du nicht gegen AGB´s verstossen hast. Die Spieler beschweren sich normalerweise über folgendes:

1. Problem: Der Casino Bonus

Würde ich für jede Beschwerde im Zusammenhang mit einen gezahlten Casino Bonus einen Cent erhalten, ich wäre ein reicher Mann! Kein anderer Begriff aus dem grossen Casino Arsenal verursacht sooo viele Beschwerden von Spielern. Und es ist schlichtweg PFLICHT sich die jeweiligen Bonusbedingungen wirklich durchzulesen UND zu verstehen bevor man einen Bonus annimmt, mit ihm spielt und die Auszahlung der Gewinnen beantragt. Diese Bonusbedingungen schützen schlichtweg die Casinos vor den sogenannten Bonusbetrügern und davon gibt es verdammt viele die Verschen die Grosszügigkeit von Online Casinos zu missbrauchen. Also: BEVOR du einen Bonus akzeptierst, stelle sicher, dass du die Bedingungen gelesen und verstanden hast.

Was genau sind diese speziellen Regeln? Jeder Bonus hat eine bestimmte Umsatzbedingung zum Bespiel steht dort x30. In dem Fall muss der gewährte Bonus 30 mal umgesetzt werden, bevor er und die daraus resultierten Gewinnen zur Auszahlung kommen können. Einige Casinos haben Grenzen für maximal auszahlbare Bonusgewinne und manche akzeptieren keinen höheren Einsätze als zum Beispiel 5 Euro pro Spin an Spielautomaten mit Bonusgeldern.

Wenn Du den Bonus akzeptiert und verletzt die eben im Beispiel genannten Regel und Bedingungen, kannst Du den Rest Deiner Bankroll darauf wetten, dass deinen Gewinne ungültig werden. Wenn dies passiert, gibt das Casino dem Spieler seine erste Einzahlung zurück und schliesst den Account.

2. Problem: Hohe Gewinne aus progressiven Jackpots

Ein weiteres Minenfeld welches es zu umgehen gilt. Wenn Du Slots mit progressiven Jackpots spielst, stelle sicher das daraus resultierende Gewinne NICHT unter die allgemeinen Auszahlungsgrenzen fallen! Frage im Zweifel per Email oder im Live Chat nach was passiert wenn du einen dicken Pot erwischst. Es ärgert mich sehr wenn man sieht das Casinos dies erzwingen wollen, diese Regel aber eben nicht in ihren AGB´s steht. Glücklicherweise ist es dann doch eher selten das Betreiber hohe Gewinnen aus progressiven Jackpots nicht auszahlen bzw nur zögerlich auszahlen weil die maximale Auszahlungsgrenze zu niedrig ist. Aber es kommt vor das diese Karte gespielt wird.

Also solltest Du zum Beispiel €50.000 durch einen progressiven Jackpot gewonnen haben fällt diese eventuell unter eine Auszahlungsregel. Der Casinobetreiber nimmt sich das Recht heraus, Dir Deinen Gewinn häppchenweise, z.B. mit monatlich €5.000 auszuzahlen. Manch Spieler mag denken, dass das Casino mit seinem Geld davon läuft, aber so sind die Regel und Du solltest sie kennen. In unseren Casino Reviews findest du detaillierte Aussagen zu Auszahlungsdauer und Auszahlungsgrenzen des jeweiligen Casinos.

3. Problem: Softwarefehler

Selbst die beste Casino Software gibt irgendwann kurzfristig ihren Geist auf und es kommt zu Störungen. Du spielst grad den Gladiator Slot von Playtech und bekommst mitten im Spiel einen Timeout, wirf deinen Spielsachen nicht gleich aus dem Kinderwagen. Wenn das Spiel wieder lädt, startet es normalerweise wieder dort wo es sich aufgehängt hat.

Als Faustregel würde ich immer empfehlen einen Screenshot vom Crash zu machen der deinen Gewinn zeit (bevor du dein Browser bzw das Spiel aktualisierst). Besteht das Problem weiterhin, benachrichtige den Kundendienst oder den technischen Support des Casinos. Normalerweise frage diese nach einem Screenshot des Problems, ebenso haben diese die Möglichkeit detaillierte Errorlogs einzusehen, die bestätigen (oder nicht) was du sagt oder gewonnen haben willst.

Weite Gründe warum ein Online Casino Auszahlungen verweigern darf

  1. Mehrere Accounts: Manch ein Spieler hält sich für so clever und eröffnet mehr als einen Account beim Casino seiner Wahl. Gerne auch um einen Bonus ohne Einzahlung mehrfach abzugreifen oder den Willkommesbonus doppelt zu kassieren. Tue das nicht. Auch wenn du dabei nicht erwischt wirst, im Falle es Gewinnes (bzw. dessen Auszahlung), fliegt dein doppeltes Spiel auf und das Casino wird deine Auszahlung zu Recht verweigern.
  2. Fake Accounts: Wenn Du gewinnst und willst deinen Gewinn zur Auszahlung bringen MUSST Du Dokumente beibringen die deine Identität beweisen. Sprich ohne Perso oder Reisepass  bzw. Führerschein kommst Du nicht an Dein Geld. Es macht also absolut keinen Sinn, auf irgendwelche Fantasienamen eine Email zu registrieren um sich damit im Casino anzumelden und zu spielen. Das Ergebnis: Das Online Casino zahlt nicht aus!
  3. Konten/Karten anderer Personen: Auch hier ist Ärger vorprogrammiert. Solltest Du mit der Kreditkarte deiner Mutter zocken wollen und Du gewinnt einen Batzen Geld, würde ich mit der frohen Botschaft noch warten. Auch wenn Dir hier kein kriminelles Handeln vorgeworfen werden kann, wird es bei der Auszahlung auf die Kreditkarte die ich auf EXAKT DEINEN NAMEN lautet zu Problemen kommen (AGB).
  4. Verdacht auf Geldwäsche: Solltest Du sehr oft mit „anonymen“ Methoden einzahlen, zum Beispiel via Paysafecard oder solltest Du oft grössere Summen einzahlen und sofort wieder eine Auszahlung beantragen ohne wirklich gespielt zu haben, könnte dem Casino der Verdacht auf Geldwäsche oder andere kriminelle Aktivitäten kommen. Diesen Verdacht muss/wird der Betreiber melden und die werden eventuelle Gewinnen solang vorenthalten, bis dieser Verdacht komplett ausgeräumt wurde.

Also, das Online Casino zahlt nicht aus. Was kannst Du tun!?

Lass uns sagen Du hast €50.000 gewonnen und hast Dich strikt an Regeln und AGB´s gehalten und bist Dir sicher nichts unlauteres versucht zu haben. Du entscheidest Dich nach diesen hohen Gewinn sofort eine Auszahlung zu beantragen und bringst alle Unterlagen bei um Dein Geld aufs Konto zu bekommen. Normalerweise wird ein Ausweisdokument und eine Verbrauchsrechnung als Adressnachweis angefragt!

Nehme wir an Du hast €500 via Neteller eingezahlt und hast die Auszahlung eben genau zu diesem Account beantragt. Dies sollte im Normalfall nicht länger als 48 Stunden dauern. Solltest Du nach einer Woche aber immer noch kein Geld sehen, stimmt etwas nicht und wir müssen handeln. Regel Nummer ein. Bleib ruhig und besonnen, fang nicht an dein Guthaben einfach wieder zu verspielen und halte Dich mit einschlägigen Kommentaren in Foren zurück. Das hilft nie! Die Chancen an Deinen rechtmässigen Gewinn zu kommen, stehen bei lizenzierten und regulierten Online Casinos nämlich sehr gut! Also freundlich bleiben und nicht resignieren.

Als ersten Schritt würde ich eine Email an das Casino empfehlen. Schildere Dein Anliegen und füge sämtliche Details wie Email, Username, Adresse etc der Email bei. Solltest Du nicht binnen 24 Stunden Antwort erhalten sind die Probleme im Gange. Zuerst zahlt das Casino nicht, dann werden Deine Emails und Telefonate ignoriert, man lässt Dich sprichwörtlich dumm dastehen.

Das fühlt sich recht ungemütlich an und es kann einem schonmal die Wut kommen, ich weiss. Aber es gibt noch Hoffnung. Und es gibt ein paar Dinge die wir zur Verfügung haben um ams Geld zu kommen. Das Online Casino zahlt nicht aus? Das sind mögliche Wege zum Geld:

  • Bemühe nochmals mit einigen und überlegten Worten den Casino Support. Schreinen und schimpfen hilft hier nicht weiter. Wir müssen an den wahren Grund des Problems kommen. Stelle konkrete Frage, sei freundlich aber lass Dich nicht abwimmeln.
  • Sprich eine letzte Mahnung aus! Mach dem Casino klar, dass Du Dir das nicht bieten lässt, Du auf Deine Auszahlung bestehst und Du bereit bist weitere Schritte zu unternehmen wenn es sein muss. Setze eine Frist!
  • Handelt es sich um höhere Gewinne an €5.000 und Du siehst keinerlei Fortschritt könnte man darüber nachdenken einen spezialisierten Anwalt einzuschalten. Wir können Dir bei Bedarf Kontakte vermitteln.
  • Ein wirklich scharfes Schwert in Deinem Arsenal, ist die jeweilige regulierende Behörde welche das Casino lizensiert hat. Zum Beispiel die Lotteries and Gaming Authority of Malta (MGA) http://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/ . Entsprechende Lizenzsinformationen findest Du im Footer (unten) des Casinos. Wende Dich (in englischer Sprache) direkt an diese Behörde. Schildere den Fall, füge sämtliche Unterlagen bei und dokumentieren Deine Lösungsversuche. Unterrichte das Casino von Deinem Vorgehen. Ich bin mir relativ sicher, dass das Wirkung zeigen wird!
  • Schreibe uns. Schildere uns das Problem und gib uns soviel Details wie Dir möglich ist. Sehen wir eine Chance auf Erfolg und haben das Casino in unseren Reviews, stehen wir Dir sehr gerne mit unseren Mitteln zur Seite um Dein Geld zu bekommen. Natürlich unentgeltlich!

Bist Du der englischen Sprache einigermassen mächtig, stehen Dir zwei weitere sehr mächtige Freunde zur Seite:

  • Casinomeister: Diese Website im Besitz von Bryan Bailey ist vermutlich der beste Schachzug für Spieler mit Zahlungsstreitigkeiten. Es hat einen PAB (Pitch A Bitch) Abschnitt, wo Spieler eine Beschwerde gegen ein Casino führen können, welchen sich weigert, sie zu bezahlen http://www.casinomeister.com/pitchabitch/
  • AskGamblers: Diese Website wurde vor mehr als 10 Jahren in Betrieb in Betrieb genommen und ist eine Instanz im Online Gambling. Stell sicher, dass es ein legitimer Fall ist den Du gegen das Casino erhebst, bevor Du eine Beschwerde hier einreichst http://www.askgamblers.com/submit-complaint-p47

Probleme bei der Auszahlung im Casino – Unser Fazit:

Wer gewinnen will muss spielen und er muss eine Einzahlung tätigen von der im Zweifel der Inhaber eines Casinos profitiert. Und so solltest auch Du von Gewinnen profitieren die aus Deinem Geldeinsatz resultieren. Es gibt in der Online Casino Branche sicherlich ein paar schwarze Schafe die es darauf anlegen in kurzer Zeit viele Spieler um ihr Geld zu betrügen, aber das ist selten. Sollte alles mit rechten Dingen zugegangen sein, sollte einer der oben erwähnten Schritte zum Erfolg und Dich zu Deinem Gewinn führen. Wir wünschen Dir natürlich das es für Dich nie heisst: Mein Online Casino zahlt nicht aus! Also viel Glück bei spiel und vielleicht greifst Du auf eine unserer Empfehlungen zurück. Alles sichere und seriöse Online Casinos!

Bitte bewerte diesen Beitrag:
[Total: 11 Durchschnitt: 4.1]

Ausgezeichnetes Casino:
bitstarz Casino

Bitcoin oder Euro
Spieleauswahl
Bonus und Promos

200 Freispiele
5 BTC Bonus

Uns interessiert Deine Meinung!

Dein Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*