Fussball wetten: VfL Wolfsburg gegen Schalke 04

VfL Wolfsburg gegen Schalke 04
Fussball wetten: VfL Wolfsburg gegen Schalke 04 – Bundesliga Spieltag 3
VfL Wolfsburg: Die Bilanz kann sich eigentlich sehen lassen. Der VfL Wolfsburg gewann den Supercup, zog im DFB Pokal souverän in die zweite Runde ein, steht nach zwei Spieltagen und vier Punkten auch in der Liga gut da. Das positive Gefühl, das bei den amtierenden Vizemeister und Pokalsieger lange Zeit vorherrschte, ist jedoch irgendwie verflogen. Natürlich spielt die weiterhin ungeklärte Personalie Kevin De Bruyne dabei eine große Rolle, aber auch die arg durchwachsenen Auftritte dieser Spitzenmannschaft, von De Bruyne nur ein Teil ist. Nachlässigkeiten haben sich eingeschlichen, Fehler, die Dieter Hecking auf die Palme bringen. „Ich weise jetzt intern schon ein paar Tage darauf hin“, betont der Trainer: „Wir müssen schleunigst die Kurve kriegen“. Wolfsburg wankt. In Köln und auch insgesamt. Weil niemand sagen kann, wie es weitergeht.

FC Schalke 04: Recht sperrig kam Aufsteiger Darmstadt daher, verteidigte sein Terrain mit großem läuferischem Aufwand und dem nötigen Schuss Aggressivität, sodass Schalke, überraschend mit Höger anstellte von Goretzka, zunächst auf Granit biss. Rauschs Führung spielte den Gästen in die Karten; Darmstadt staffelte sich tief, mitunter sogar mit einer Fünferkette, wenn sich Heller weit mit zurück orientierte, setzte aber auch Nadelstiche, und Fährmann musste mit toller Parade sogar das 0:2 durch Vrancic verhindern. Die Gäste unterbrachen Schalkes Flügelspiel, und in der Mitte rannte sich S 04 immer wieder fest. Nach der Pause entwickelte Schalke mehr Druck, baute auf 4-2-3-1 um und attackierte mit mehr Tempo, allerdings oft zu ideenlos, um den kompakten Defensiv-Verbund des Aufsteigers auszumanövrieren. Zudem entwickelten di Santo und Huntelaar, bestens bewacht, in vorderer Linie wenig Torgefahr. Darmstadt nutze jede Chance, um jede Unterbrechung, um das Tempo zu verschleppen, und blieb ein unbequemer Gegner, auch als Schalke am Ende mit den eingewechselten Meyer und Sane´noch offensiver wurde. Schalke war dem Sieg näher; Darmstadt verdiente sich den Punkt mit aufopferungsvoller Abwehrarbeit und großem Fleiß.
Mein Tipp: Sieg für Wolfsburg!

Bitte bewerte diesen Beitrag:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Ausgezeichnetes Casino:
bitstarz Casino

Bitcoin oder Euro
Spieleauswahl
Bonus und Promos

180 Freispiele
€500 Bonus

Uns interessiert Deine Meinung!

Dein Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*